Machbarkeitsstudie für grenzüberschreitende Verbindung zweier MS-Netze (2020-2021)

Gemeinsam mit einem internationalen Partner bewertet e3 consult die regulatorische und rechtliche sowie technische Machbarkeit einer mittelspannungsseitigen Verbindung der Stromnetze von zwei Nachbarländern. Eine solche Verbindung soll dabei insbesondere das Risiko von Versorgungsunterbrechungen bei Netzstörungen in den derzeit einseitig angespeisten Teilnetzen reduzieren und damit die Versorgungssicherheit der betroffenen ländlichen Regionen erhöhen.

alle Studien