Intelligentes Lastmanagement unterstützt Integration erneuerbarer Energien

Bereits heute zeigt sich, dass die bestehenden Erzeugungs- und Netzstrukturen nur bedingt geeignet sind, den steigenden Anteil der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien effizient zu integrieren. Dieser Beitrag in "Technik in Bayern 06/2012" stellt dar, dass die hierfür notwendigen zusätzlichen  Flexibilitäten und Speicherkapazitäten in unserem Stromversorgungssystem auch über ein intelligentes Lastmanagements (Demand Response) durch das kurzfristige Ab- oder Zuschalten von steuerbaren Lasten bereitgestellt werden kann.

alle Publikationen